Unsere Werte

Traditionelle und authentische Produktion

Larco Foods B.V. hat die Zielsetzung, den Geschmack und die Qualität der traditionellen Lebensmittelzubereitung durch Einsatz moderner Techniken zu erhalten.

Das Produktionsverfahren beginnt stets mit dem Kochen der Fleischkomponente (Hühner, Rindfleisch, Wild usw.). Dieses eigene Kochverfahren ergibt neben dem gekochten Fleischanteil auch eigene Brühe und Fett, die nach Ergänzung weiterer Zutaten gemeinsam zu einem Endprodukt verarbeitet werden. Sowohl die Fleischgrundstoffe als auch die weiteren Ingredienzen werden mit größter Sorgfalt ausgewählt, um höchste Qualität gewährleisten zu können.

All unsere Produkte werden im Autoklaven sterilisiert, sodass ein lange haltbares sicheres Endprodukt entsteht. Für jedes Produkt gilt ein eigenes computergesteuertes Sterilisierungsprogramm, wodurch kein Geschmacksverlust auftritt und optimale Sicherheit gewährleistet werden kann.

Nach dem Sterilisieren werden die Produkte codiert, etikettiert (hauptsächlich Private Label), verpackt und für den Transport vorbereitet, sodass sie lieferfertig sind.

Qualität

Unsere Produkte werden in einer kontrollierten Umgebung hergestellt. Das Produktionsverfahren verläuft größtenteils automatisiert. Die Verfahren werden von unserer Qualitätssicherung mittels Total Quality Management kontinuierlich überwacht. Darüber hinaus erfolgt auch eine Kontrolle durch unabhängige externe Prüfer, die das gesamte Verfahren beurteilen und zertifizieren.

IFS

Das Ergebnis dieser Politik ist, dass wir ein vollständig gesichertes Qualitätssystem gewährleisten können, wofür wir mit dem IFS Food zertifiziert wurden.

Nachhaltigkeit

Gesellschaftlich verantwortliches Unternehmen (GVU) zieht sich als roter Faden durch die Politik der Larco Foods B.V. Wir streben nachhaltiges Unternehmer und respektvolles Handeln an und haben in den letzten Jahren zielstrebig daran gearbeitet. Dabei sind Nachhaltigkeit, Qualität, Zusammenarbeit und Respekt vor Mensch, Tierwohlsein und Umwelt essenzielle Begriffe.

Durch Ausrichtung der allgemeinen Strategie auf diese Aspekte will Larco ein positives gesellschaftliches Gefühl hinsichtlich der Produktion traditioneller Produkte erzielen. Produktsicherheit und Gesundheit werden wir als wichtigste Säulen für unsere Produkte ständig beobachten und verbessern. Darüber hinaus wird Larco für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sicherheit und Gesundheit in den Vordergrund stellen und weiterhin optimieren.

Alle erdenklichen Maßnahmen wurden ergriffen, um die Tätigkeiten so auszuführen, dass die Umweltbelastung möglichst gering ist. Larco erkennt die Verantwortung bezüglich Umwelt und Natur und strebt Lösungen an, die zur Verbesserung der Bedingungen beitragen.

EKO

Ferner wurden wir mit dem Gütezeichen Scal Biocontrol für die Produktion biologischer Produkte zertifiziert. Skal Biocontrole setzt sich als Aufsichtsorgan für nachweisliche Zuverlässigkeit biologischer Produkte in den Niederlanden ein.

„Biologisch“ ist eine gesetzlich geschützte Bezeichnung. Ein Agrarprodukt oder Lebensmittel darf nur als „biologisch“ bezeichnet werden, wenn das Produktionsverfahren gesetzlichen Vorschriften entspricht. Die diesbezüglichen Regeln werden von den europäischen Behörden festgelegt. Die über 3600 zertifizierten Bio-Unternehmer halten diese Regeln ein und Skal kontrolliert sie. So können sich die Verbraucher darauf verlassen, dass biologische Produkte auch wirklich biologisch sind. Skal beaufsichtigt die biologische Kette im Auftrag des Wirtschaftsministeriums.

Hühner aus Innen-Bodenhaltung

Für die Zubereitung unserer Hühnersuppe und aller anderen Produkte mit Hühnerfleisch verarbeitet Larco Suppenhühner. Diese Tiere werden primär gehalten, um die Rasse zu erhalten und Bruteier zu produzieren. Aus Gründen der Produktsicherheit laufen diese Tier nicht im Freien herum, sondern leben in Bodenhaltung in einem freien Innenraum, daher gilt die Bezeichnung „Hühner aus Innen-Bodenhaltung“.  In dieser Umgebung werden diese Tiere bis zum Alter von 60-100 Wochen gehalten, danach werden sie zur Verarbeitung angeboten. Obiges verdeutlicht, dass diese Suppenhühner absolut keine Schnellmast-Hühner (Alter 30-40 Tage) sind. Diese Hühner aus Innen-Bodenhaltung sorgen in Kombination mit unserem traditionellen Kochverfahren für unsere authentischen traditionellen Endprodukte.